Digitaler Signalprocessor  DSP active 200

 

 


Der digitale Signalprozessor DSP active 200 mit seiner 200 W Class D Endstufe bietet unbegrenzte Möglichkeiten der individuellen Raum- und Klanganpassung der Basseinheit Credo Optimus.

 

Die Aktivierung der Credo Reference Basseinheit erlaubt eine optimierte Anpassung des Tieftonbereiches an den Hörraum und die spezifischen Eigenschaften der Hörsituation. Hierzu wurde eine spezielle Phonar Verstärkereinheit entwickelt.

 

Bei der Phonar DSP active 200 Einheit handelt es sich um eine Stereo-Endstufe und eine Digital-Filtereinheit in einem Gerät. Die Ansteuerung der Tieftoneinheit geschieht dabei über vier Standard Setups oder ein gänzlich frei programmierbares Filter, das auf einem digitalen Signalprozessor basiert. Das DSP – Filter arbeitet mit einem AD Sigma Delta Prozessor der neuesten Generation.

 

 

 

DSP Raumanpassung möglich mit den Lautsprechern:

 

Veritas p8 NEXT

 

Credo Reference